Grafschaft Glatz > Organisationen > Glatzer Gebirgs-Verein > Aktuelles

 

Glatzer Gebirgs-Verein (GGV) Braunschweig e.V.

Programm Zeitschrift Aktuelles Mitgliedskarte Kontakt/Anschrift
Geschichte Satzung Beitritt Vorstand Impressum

 

GGV-Emblem Glatzer Rose

Aktuelles aus dem
Glatzer Gebirgs-Verein
(GGV) Braunschweig e.V.

 

Tag des Wanderns am 14. Mai auch in Braunschweig

Tag der offenen Tür zum 30-jährigen Bestehen der Heimatstube

Am Sonntag, den 14. Mai 2017, war zum zweiten bundesweiten „Tag des Wanderns“ am 14. Mai die Heimatstube des Glatzer Gebirgs-Vereins anlässlich ihres 30-jährigen Bestehens mit einem „Tag der offenen Tür“ geöffnet.
Die Bezirksbürgermeisterin Annette Johannes kam als erster Gast und ließ sich vom Vorsitzenden Christian Drescher den Verein und dessen Aktivitäten ausführlich vorstellen. Es wurde ein nettes einstündiges Gespräch mit ihr geführt.
Im Laufe der sechsstündigen Öffnungszeit kamen mehrere Gäste, um sich über die vielseitigen Veranstaltungen des Vereins zu informieren. Auch einige Mitglieder besuchten erstmals die Heimatstube in der Kreuzstraße 42. Dort gab es unterschiedliche Informationen über den Verein und viele Exponate aus der Vereinsgeschichte anzusehen.
Die Betreuung der Besucher hatten der Vorsitzende und drei Vorstandsmitglieder ehrenamtlich übernommen.

Tag der offenen Tür
Der Vorsitzende des Glatzer Gebirgs-Vereins, Christian Drescher (ganz links), und die Bezirksbürgermeisterin Annette Johannes (stehend in der Mitte), die Vorstandsmitglieder Andreas Eisner (2. von links), Klaus-Otto Gerstädt und Christa Drescher (rechts) sowie das Mitglied Liane Kahler (sitzend links) waren als erste in der Heimatstube.
Foto: Christian Drescher

Eigens zum Tag des Wanderns hat der extern Deutsche Wanderverband auch eine Internet-Seite eingerichtet. Auf extern www.tag-des-wanderns.de finden Interessierte alle Veranstaltungen bundesweit auf einer interaktiven Karte.
An den über 450 Veranstaltungen zum Tag des Wanderns am 14. Mai haben bundesweit rund 16.000 Menschen teilgenommen. Schirmherr des diesjährigen Tages des Wanderns war Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann.

Unser Pressespiegel zum „Tag des Wanderns“

Presse

Über die Veranstaltungen in Braunschweig berichteten die „Neue Braunschweiger“ am 10. Mai mit einer Meldung und die „Braunschweiger Zeitung“ am 12. Mai mit einem Bericht:

NB-Meldung
Meldung in der „Neue Braunschweiger“
vom 10. Mai (PDF-Dokument, 269 kB)

BZ-Meldung
Bericht in der „Braunschweiger Zeitung“
vom 12. Mai (PDF-Dokument, 494 kB)

Im Internet-Blog „unser38.de“ der „Neue Braunschweiger“ wurden der Termin und ein Kurzbericht veröffentlicht. In der Heimatzeitung „Grafschafter Bote“ erschien in der Ausgabe Nr. 5 von Mai 2017 vorab auch ein Bericht:

Berichte auf unser38.de
Berichte auf „unser38.de“
vom 18.4. und 16.5. (PDF-Dokument, 413 kB)

NB-Meldung
Artikel in „Grafschafter Bote“
Nr. 5/2017 (PDF-Dokument, 300 kB)

Tag des Wanderns 2017

Tag des Wanderns am 14. Mai
auch in Braunschweig

Tag der offenen Tür
zum 30-jährigen Bestehen der Heimatstube

Der bundesweite „Tag des Wanderns“ findet dieses Jahr zum zweiten Mal am 14. Mai statt. Der extern Deutsche Wanderverband rechnet in allen 16 Bundesländern mit über 400 Veranstaltungen.
In Braunschweig feiert der Glatzer Gebirgs-Verein (GGV) zu diesem Anlass das 30-jährige Bestehen seiner Heimatstube mit einem „Tag der offenen Tür“. Von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr können die Räume in der Kreuzstraße 42 besucht werden. Der Eintritt ist frei.
Gezeigt werden u.a. Fotos aus dem Vereinsleben, besondere Exponate aus der Vereinsgeschichte und Andenken aus Schlesien. Sehenswert ist die Sammlung von Plaketten und Wimpelbändern der Deutschen Wandertage von 1971 bis 2016, an denen der Glatzer Gebirgs-Verein teilgenommen hat. Es wird um eine kleine Spende für die Heimatstube gebeten.
Die erste Heimatstube des Glatzer Gebirgs-Vereins wurde am 30. Mai 1987 mit einer kleinen Ausstellung von Erinnerungsstücken aus der Grafschaft Glatz in Schlesien, der ursprünglichen Heimat des Vereins und seiner damaligen Mitglieder, eröffnet. Vor fünf Jahren erfolgte der Umzug von der Kreuzstraße 31 in die Kreuzstraße 42. Inzwischen werden in der Heimatstube auch wichtige Objekte aus der Vereinsgeschichte und von bedeutenden Veranstaltungen, die Vereinschronik, Fotos und Gemälde aus Schlesien gesammelt sowie eine kleine Heimatbücherei geführt. Die Heimatstube ist inzwischen die letzte schlesische Heimatstube im Braunschweiger Land.

Ausführliche Informationen gibt es hier als PDF-Dokument (479 kB).

Eigens zum Tag des Wanderns hat der Deutsche Wanderverband auch eine Internet-Seite eingerichtet. Auf extern www.tag-des-wanderns.de finden Interessierte alle Veranstaltungen bundesweit auf einer interaktiven Karte.
Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Aktionen zum Tag des Wanderns bekommen vom Deutschen Wanderverband einen Pin mit dem bunten Logo zum 14. Mai sowie ein Heftchen mit Informationen, Gewinnspiel und Rabatt-Aktionen.

Banner

Unsere Veranstaltung sieht auf der Karte unter www.tag-des-wanderns.de so aus:
Kartenausschnitt GGV-BS

 

Benutzerdefinierte Suche

 

 

Zum Inhalt Zurück zu Aktuelles aus dem Glatzer Gebirgs-Verein (GGV) Braunschweig e.V.

 

Zum Inhalt Zurück zur Inhaltsübersicht des Glatzer Gebirgs-Vereins (GGV) Braunschweig e.V.

 

Zur Homepage Zurück zur Homepage der Grafschaft Glatzer Website

 Counter 1

© 2017 by Dipl.-Ing. Christian Drescher, Wendeburg-Zweidorf, Kontakt: Feedback-Formular.
Erste Version vom 05.03.2017, letzte Aktualisierung am 17.05.2017.