Grafschaft Glatz > Aktuelle Nachrichten > Kammweg-Reihe jetzt komplett

Aktuelle Nachrichten aus der Grafschaft Glatz

Die Kammweg-Reihe ist jetzt komplett

Angelegt in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts galt der Kammweg vierzig Jahre lang als Glanzstück in den nordböhmischen Grenzgebirgen, geriet aber mit der Neuordnung Europas nach dem Zweiten Weltkrieg in Vergessenheit.
Heute ist die Strecke längst nicht mehr markiert. Doch das Nebeneinander von Natur und Historie machen den Alten Kammweg auch noch über einhundert Jahre nach seiner Entstehung zu einem unvergleichlichen Erlebnis.
Eine ausführliche Wegbeschreibung leitet den Kammwanderer durch den vielleicht abwechslungsreichsten Teil der gesamten Strecke. Historische Ansichten und zahlreiche geschichtliche Exkurse ergänzen die Touren um Ausflüge in frühere Jahrhunderte.

Der Alte Kammweg Band 1 – Von der Elster bis zur Elbe
Zum Vergrößern klicken

Swen Geißler
Der Alte Kammweg
Band 1 – Von der Elster bis zur Elbe

162 Seiten, 127 Farbfotos
Format (A6) 10,5 × 14,8 cm
Fernsichtverlag Swen Geißler
1. Auflage, 2015
ISBN: 978-39817523-0-4
Preis: 9,90 €
Leider ausverkauft
Neuauflage geplant für Ende 2019

Dieser erste von drei Bänden will mit einer ausführlichen Beschreibung einer 276 Kilometer langen Tour, die sich so nah wie möglich an die originale Wegführung hält, Lust machen auf das Abenteuer einer Erzgebirgs-Durchquerung entlang der meist auf böhmischer Seite verlaufenden Wasserscheide vom Hainberg/Háj bei Asch/Aš im Elstergebirge bis zur Elbe bei Tetschen/Dečin.

Der Alte Kammweg Band 2 – Vom Elbsandstein zur Schneekoppe
Zum Vergrößern klicken

Swen Geißler
Der Alte Kammweg
Band 2 – Vom Elbsandstein zur Schneekoppe

406 Seiten, 318 Farbfotos, 60 historische Ansichten, mit Kartenbeilage
Format (A6) 10,5 × 14,8 cm
Fernsichtverlag Swen Geißler
2. aktualisierte Auflage, 2018
ISBN: 978-3-9817523-2-8
Preis: 16,90 €
Bestellung bei swengeissler (at) web.de
zzgl. Liefer-/Versandkosten von 1,20 €
oder auf extern www.fernsichtverlag.de

Vom Elbsandstein der Böhmischen Schweiz über den Basalt der Lausitzer Berge hin zum Urgestein des Riesengebirges führt die 232 Kilometer lange Tour in 11 Etappen von der Elbe in der Böhmischen Schweiz bis zur Schneekoppe im Riesengebirge.

Band 3 – Vom Riesengebirge zum Altvater
Zum Vergrößern klicken

Swen Geißler
Der Alte Kammweg
Band 3 – Vom Riesengebirge zum Altvater

410 Seiten, 302 Farbfotos, 28 historische Ansichten, mit Kartenbeilage
Format (A6) 10,5 × 14,8 cm
Fernsichtverlag Swen Geißler
1. Auflage, 2018
ISBN: 978-3-9817523-3-5
Preis: 16,90 €
Bestellung bei swengeissler (at) web.de
zzgl. Liefer-/Versandkosten von 1,20 €
oder auf extern www.fernsichtverlag.de

Auch die schlesischen und mährischen Gebirge der Ostsudeten warten darauf, entdeckt zu werden: Der abschließende dritte Band der Kammweg-Reihe ist nun erschienen!
Die 358 km lange Tour bietet Aussichten von waldreichen Gebirgsrücken und von schroffen Sandsteinfelsen, die hierzulande kaum bekannt sind.
Sie führt vom Riesengebirge zu den Felsenstädten Adersbach und Heuscheuer und von dort über das Adlergebirge zum Festungsgürtel um Grulich. Dann steigt der Weg zum Schneeberg an und wechselt schließlich ins Altvatergebirge.
Ergänzt wird die Weitwanderung durch eine Vielzahl an Tagestouren, Alternativen, historischen Exkursen, alten Ansichten und Orientierungskarten.

Der dritte Band dürfte für unsere Leser und Heimatfreunde aus der Grafschaft Glatz besonders interessant sein: Die Weitwanderroute des Alten Kammwegs durchquert die Grafschaft in der Gegend um die Heuscheuer und umrundet sie von der Hohen Mense im Adlergebirge über Grulich, der Wasserscheide dreier Meere an den Klappersteinen und über das Glatzer Schneegebirge bis zum Drei-Grenzen-Pass am Fichtlich im Bielengebirge, dem östlichsten Punkt der Grafschaft.
Einige Ausflüge von den eigentlichen Etappen erschließen die historischen Sehenswürdigkeiten im Glatzer Bergland. Das emsige Wirken des „alten“ Glatzer Gebirgs-Vereins (G.G.V.) in Schlesien ist an verschiedenen Stellen mehrmals erwähnt.

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten sind auch im Internet zu finden unter:
extern www.fernsichtverlag.de

 

 

 

Benutzerdefinierte Suche

 

 

Zur Seite Aktuelles Zurück zur Seite „Aktuelles“

 

Zur Homepage Zurück zur Homepage

 Counter 1

© 2019 by Dipl.-Ing. Christian Drescher, Wendeburg-Zweidorf, Kontakt: Feedback-Formular.
Erste Version vom 14.03.2019, letzte Aktualisierung am 14.03.2019.