Grafschaft Glatz > Organisationen > Heimatgruppe Grafschaft Glatz

Die Grafschaft Glatz (Schlesien)

Arbeit und Kontaktanschriften der Einrichtungen, Organisationen
und Vereine für Grafschaft Glatzer Heimatfreunde

 

 

Heimatgruppe Grafschaft Glatz e.V.

Unmittelbar nach der Vertreibung in den Jahren 1946/47 bemühten sich beherzte Männer, die in alle Teile Deutschlands versprengten Vertriebenen aus der Grafschaft Glatz zu erreichen und wenigstens geistigerweise zusammenzuführen, ihnen Trost und Hilfe in ihrer verzweifelten Lage zu geben. Es waren dies in erster Linie Geistlicher Rat Georg Goebel (bis zur Vertreibung Pfarrer in Rosenthal) und Lehrer (später Schulrat) Alois Bartsch aus Mittelsteine, die in Lippstadt die Zeitung „Grafschafter Bote“ als Mitteilungsblatt der Volksgruppe Grafschaft Glatz herausbrachten. Die erste Ausgabe erschien am 15. Januar 1950, so daß im Jahr 2000 das 50-jährige Jubiläum dieses Blattes gefeiert werden konnte.
Zur „Volksgruppe“ Grafschaft Glatz gehören alle vertriebenen Grafschaft Glatzer (etwa 180.000) und wenige in der Heimat verbliebene Deutsche, die sich im Deutschen Freundschaftskreis der Grafschaft Glatz zusammengeschlossen haben. 1952 erfolgte die Proklamation der „Volksgruppe Grafschaft Glatz“, die 1965 als eingetragener Verein in „Heimatgruppe Grafschaft Glatz e.V.“ umbenannt wurde. Erster Vorsitzender war damals Schulrat Alois Bartsch.

Aus der Heimatgruppe Grafschaft Glatz e.V. bildete sich u. a. der Arbeitskreis für Kultur und Geschichte der Grafschaft Glatz, der ein Informations-Faltblatt über die Grafschaft Glatz in hoher Auflage herausgab. Vorsitzender des Arbeitskreises war: Dr. Herbert Eckelt.
In enger Zusammenarbeit mit der Zentralstelle Grafschaft Glatz e.V. als Verlag des „Grafschafter Bote“ und des im 52. Jahrgang erschienenen Jahrbuches der Grafschaft Glatz „Grofschoaftersch Häämtebärnla“ sowie weiterer Publikationen erfüllt die Heimatgruppe Grafschaft Glatz e.V. folgende Aufgaben:

  • Zusammenhalt der Grafschafter,
  • Pflege des Volks- und Brauchtums,
  • Förderung wissenschaftlicher, geschichtlicher und landeskundlicher Studien über die Grafschaft Glatz,
  • Vertretung der heimatpolitischen Interessen der vertriebenen Schlesier, insbesondere der Grafschaft Glatzer.

Oberstes Organ der Heimatgruppe ist die Delegiertenversammlung, die mindestens einmal jährlich stattfindet. Sie setzt sich zusammen aus je elf aus den drei Kreisversammlungen Glatz, Habelschwerdt und Neurode gewählten Delegierten und Repräsentanten (siehe Vorstandszusammensetzung) der Grafschafter.
Die Delegiertenversammiung findet abwechselnd in einer der drei Patenstädte Lüdenscheid (für Glatz), Altena (für Habelschwerdt) und Castrop-Rauxel (für Neurode) statt.
Während die Kreisversammlungen sich um die Interessen des jeweiligen Kreises und um die Kontakte zu den Patenstädten und den Patenkreis bemühen, hat die Heimatgruppe Grafschaft Glatz e.V. die Belange der gesamten Grafschaft zu vertreten. Die Koordination zwischen den Kreisen ist eine wichtige Aufgabe der Delegiertenversammlung.
Mitgliedsbeitrag zur Zeit jährlich 10,00 € (Stand: 1. Januar 2002).

Hubert Hübner † 08.01.2000

Vorsitzende der Heimatgruppe Grafschaft Glatz e.V.
Alois Bartsch Georg Hoffmann Gotthard Wendler
Alois Bartsch Georg Hoffmann
(1982-2015)
Gotthard Wendler
(ab 2015)

Gotthard Wendler neuer Vorsitzender

Am 28. März 2015 trafen sich die Delegierten der drei Kreisversammlungen Glatz, Habelschwerdt und Neurode zur satzungsgemäßen Jahreshauptversammlung. Im Vorstand wurde ein wichtiger Wechsel notwendig, weil der Vorsitz bislang über 33 Jahre in den Händen von Georg Hoffmann lag, der ihn aber nun aus Krenkheitsgründen abgeben mußte und zum „Ehrenvorsitzenden“ ernannt wurde. Einstimmig wurde Gotthard Wendler aus Lauterbach zum Nachfolger bestimmt, bisher Vorsitzender der Kreisversammlung Habelschwerdt.

Heute gehören dem Vorstand an:

  • 1. Vorsitzender: Gotthard Wendler, Hermannstr. 52, 48431 Rheine, Tel. (0 59 71) 5 53 83 (Ansprechpartner)
  • Stellvertreter: Heinz Alich (Glatz), Johannes Güttler (Bad Landeck), Wolfgang Wagner (Ludwigsdorf)
  • Schatzmeister: Hermann Günzel (Volpersdorf), Stellvertreter Georg Jäschke (Glatz)
  • Schriftführer: Heribert Wolf (Habelschwerdt), Stellvertreter Günther Gröger (Altgersdorf)
  • Beisitzer: Hans Dlugay (Habelschwerdt/Bobischau), Bernhard Hasler (Obersteine), Elisabeth Kynast (Tscherbeney/Kudowa)
  • Kassenprüfer: Franz Grieger (Glatz), Renate Hilleringmann (Falkenberg), Alfred Winkler (Reyersdorf)

Günther Gröger (Altgersdorf)

 

Satzung der „Heimatgruppe Grafschaft Glatz e.V.“

Die in den Delegiertenversammlungen am 6. Mai 1972, 3. Oktober 1981, 6. Mai 1989 und 5. Mai 1990 beschlossene Satzung wurde in der Delegiertenversammlung am 6. Mai 1995 in der jetzt vorliegenden Fassung geändert.

Der vorstehend genannte Verein wurde am 12. April 1973 in das Vereinsregister beim Amtsgericht Lüdenscheid unter VR 665 eingetragen.

 


 

Vorstand der Heimatgruppe Grafschaft Glatz e.V.
- gewählt am 28. März 2015 -

Funktion

Name

1. Vorsitzender

Gotthard Wendler

Stellvertretende Vorsitzende

Heinz Alich
Johannes Güttler
Wolfgang Wagner

Schatzmeister

Hermann Günzel

Stellvertretender Schatzmeister

Georg Jäschke

Schriftführer

Heribert Wolf

Stellvertretender Schriftführer

Günther Gröger

Beisitzer

Hans Dlugay
Bernhard Hasler
Elisabeth Kynast

Kassenprüfer

Franz Grieger
Renate Hilleringmann
Alfred Winkler

 

Vorstand der Heimatgruppe Grafschaft Glatz e.V.
- gewählt am 29. April 2006 -

Funktion

Name

1. Vorsitzender

Georg Hoffmann

Stellvertretende Vorsitzende

Werner Bartsch
Werner Taubitz
Hubert Hübner †

Schatzmeister

Hermann Günzel

Stellvertretender Schatzmeister

Georg Jäschke

Schriftführer

Günther Gröger

Stellvertretender Schriftführer

Martin Kopetzky †

Beisitzer

Heinz Alich
Johannes Güttler
Bernhard Hasler

Kassenprüfer

Elisabeth Kynast
Horst Gebauer
Wolfgang Wagner

 

Vorstand der Heimatgruppe Grafschaft Glatz e.V.
- gewählt am 08. April 2000 -
- wiedergewählt am 15. März 2003 -

Funktion

Name

1. Vorsitzender

Georg Hoffmann

Stellvertretende Vorsitzende

Wilhelm Langer †
Werner Taubitz
Hubert Hübner †

Schatzmeisterin

Ursula Missner

Stellvertretender Schatzmeister

Dr. Günter Kroner

Schriftführer

Günther Gröger

Stellvertretender Schriftführer

Christian Drescher

Beisitzer

Erich Schrolle
Johannes Güttler
Bernhard Hasler

Kassenprüfer

Horst Gebauer
Gerhard Gottschlich
Heinz Alich

 

Benutzerdefinierte Suche

 

 

Zur Übersicht Zurück zur Übersicht der Einrichtungen, Organisationen und Vereine

 

Zur Homepage Zurück zur Homepage

 Counter 1

© 2000-2015 by Dipl.-Ing. Christian Drescher, Wendeburg-Zweidorf, Kontakt: Feedback-Formular.
Erste Version vom 15.01.2000, letzte Aktualisierung am 12.07.2015.