Grafschaft Glatz > Aktuelle Nachrichten > AGG-Mitteilungen Nr. 19 (2020) erschienen

Aktuelle Nachrichten aus der Grafschaft Glatz

 

Heft Nr. 19 (2020) der AGG-Mitteilungen
 
 

Heft Nr. 19 (2020) der
AGG-Mitteilungen erschienen

Die Jahrestagung 2020 der Arbeitsgemeinschaft Grafschaft Glatz - Kultur und Geschichte - (AGG) in Münster konnte wegen der Pandemie nicht stattfinden. Fünf der vorgesehenen Tagungsvorträge sind in dem jetzt erschienenen Heft Nr. 19 (2020) der AGG-Mitteilungen - zum Teil deutlich erweitert - abgedruckt.

Das reich bebilderte Heft enthält folgende Beiträge:

  • Arno Herzig: Albendorf, das schlesische Jerusalem (S. 5-13);
  • Michael Hirschfeld: Die Bedeutung des Kulturkampfes für das kirchliche Leben in der Grafschaft Glatz (S. 15-29);
  • Manfred Spata: Die F. B. Werner-Zeichnungen im Pompejus-Album der Grafschaft Glatz 1862 (S. 31-47);
  • Vera Schmilewski: Das sozialkaritative Wirken der Gräfin Maria von Pfeil (1846-1914) und der Diakonisse Eva von Tiele-Winckler (1866-1930) in Hausdorf (S. 49-75);
  • Heribert Wolf: 700 Jahre Stadt Habelschwerdt 1319-2019 (S. 77-86);
  • Klaus Hübner: Die Schlesische Gesellschaft für vaterländische Cultur zur „Wanderversammlung in Glatz“ (1933) (S. 87-90).

Interessenten wenden sich an:
Gerald Doppmeier, Kampstraße 23 A, 33397 Rietberg, E-Mail: gerald (at) g-doppmeier . de.

Prof. Dr. Klaus Hübner (Mettmann)
 

Das komplette Gesamt-Inhaltsverzeichnis der AGG-Mitteilungen Nr. 1 (2002) bis 19 (2020) können Sie hier einsehen.

 

 

Benutzerdefinierte Suche

 

 

Zur Seite Aktuelles Zurück zur Seite „Aktuelles“

 

Zur Homepage Zurück zur Homepage

 

Nähere Informationen über diese Internetseite erhalten Sie von Dipl.-Ing. Christian Drescher per Kontakt-FormularCounter 1

 

© 2020 by Dipl.-Ing. Christian Drescher, Wendeburg-Zweidorf, Kontakt: Feedback-Formular.
Erste Version vom 12.11.2020, letzte Aktualisierung am 12.11.2020.